Begegnung und Austausch

Politische Beziehungen zwischen Staaten sind wichtig. Wirklich eng können die Beziehungen zwischen zwei Ländern aber nur werden, wenn sich direkte Bande zwischen ihren Menschen, Institutionen, Städten und Gemeinden binden. Das Netz solcher Beziehungen zwischen Deutschland und Israel ist eng geknüpft.

Jugendliche auf Freizeit

Schüler- und Jugendaustausch

9.000 Jugendliche und Schüler aus Deutschland und Israel nehmen jedes Jahr an Austauschprogrammen zwischen beiden Ländern teil. Eine stolze Zahl und wichtige Grundlage dafür, die Beziehungen zwischen den Menschen in beiden Ländern in die Zukunft zu tragen.

weltweite Zusammenarbeit

Freiwilligendienste

Versöhnung, Soziales Engagement, Gemeindearbeit, Freundschaft: diese Ziele haben sich Organisationen auf die Fahnen geschrieben, die Jahr um Jahr Hunderte von Freiwilligen aus Deutschland nach Israel bringen. Einige der wichtigsten Voluntärsorganisationen haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.

Händeschütteln

Organisationen, Institutionen, Stiftungen

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Israel ist ein besonderes. Es ist von der gemeinsamen Vergangenheit und Deutschlands Verantwortung für die Verbrechen der Shoah geprägt. Eine Reihe von Organisationen haben es sich zur Aufgabe gemacht, dieses besondere Verhältnis zu pflegen und in die Zukunft zu tragen.

Begegnung und Austausch

Drei Freundinnen

Alumni-Netzwerke

Alumni-Netzwerke

Sie haben in Deutschland studiert, geforscht oder unterrichtet? Finden Sie heraus, wie Sie Kontakt zu anderen Alumni, akademischen Institutionen oder einfach Menschen halten können, die Interesse daran haben, sich international zu vernetzen.

NRW - Israel

Stipendien, 40 Schulpartnerschaften, 29 Städtepartnerschaften und eine Vielzahl anderer Beziehungen: Nordrhein-Westfalen hat besonders enge Beziehungen zu Israel. Um diese noch auszubauen, hat das größte deutsche Bundesland sogar eine eigene Geschäftsstelle NRW-Israel eingerichtet. www.nrwisrael.de