Exportinitiative Erneuerbare Energien

Solarkraftwerk Bild vergrößern Solarkraftwerk (© dpa/pa)

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien begleitet die fortschreitende Internationalisierung der deutschen EE-Branche seit 2002 mit einem gebündelten Vorgehen in den Bereichen Außenwirtschaftsförderung, Klimaschutz und Entwicklungszusammenarbeit. Übergeordnetes Ziel der durch einen Bundestagsbeschluss ins Leben gerufenen Initiative ist es, mit der weltweiten Verbreitung deutscher Spitzentechnologie einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) steuert und finanziert die Exportinitiative in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur (dena). Zudem koordiniert es ein Netzwerk von Experten der Branche, Verbänden, öffentlichen und privatwirtschaftlichen Institutionen sowie weiterer Bundesministerien.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.exportinitiative.de

www.exportinitiative.bmwi.de