10 Gründe für Investitionen in Deutschland

Der große Markt, die zentrale Lage, die hohe Innovationskraft und eine hoch entwickelte Infrastruktur - es gibt gute Gründe in Deutschland zu investieren.

1. Großer Markt

Deutschland ist mit 82 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Europäischen Union und damit auch der größte Markt in der EU. Mit einem Bruttoinlandsprodukt von über 2,2 Billionen Euro ist Deutschland die größte Volkswirtschaft in Europa und die drittstärkste Volkswirtschaft der Welt.

2. Zentrale Lage

Die zentrale Lage in Europa macht Deutschland zu einer Drehscheibe für Waren und Dienstleistungen. Dabei profitiert Deutsch-land vor allem von der EU-Erweiterung. So konnte Deutschland als einziges Land der sieben wichtigsten Industrienationen seinen Anteil am Welthandel seit 1995 erhöhen.

3. Offener Markt

Deutschland ist ein offener Markt und ausländischen Investoren gegenüber sehr aufgeschlossen. Das belegen rund 22000 ausländische Unternehmen, die sich in Deutschland niedergelassen haben und inzwischen über 2,7 Millionen Menschen beschäftigen. Der deutsche Markt ist praktisch in allen Bereichen offen für unter-nehmerische Investitionen. Es existieren keine staatlich beherrschten Wirtschaftszweige mehr.

4. Internationaler Standort

Über 7 Millionen Ausländer leben in Deutschland. In einigen Metropolregionen gibt es ausgeprägte ausländische Communities mit eigenen Schulen, Kirchen, Geschäften und Restaurants. So leben im Raum Düsseldorf sehr viele Japaner, in Frankfurt und Umgebung viele Koreaner und in Hamburg viele Chinesen. Etwa 70 Prozent der deutschen Arbeiter und Angestellten sprechen Englisch.

5. Qualifizierte Arbeitnehmer

Deutschland bietet hervorragend qualifizierte, motivierte und verantwortungsbewusste Fachkräfte. Das hohe Niveau der Kenntnisse und Fähigkeiten der deutschen Arbeitskräfte ist international anerkannt. 383 Hochschulen decken den Bedarf an Spitzenkräften. Ein Pfeiler des deutschen Ausbildungssystems ist das "duale System" der Berufsausbildung, das innerbetriebliche mit schulischer Ausbildung verbindet und eine anerkannt hohe Ausbildungsqualität hervorbringt, die sich eng an den Bedürfnissen der Wirtschaft orientiert.

6. Hohe Innovationskraft

Auf eine Million Einwohner kommen in Deutschland 277 weltmarktrelevante Patente – so viele wie nirgendwo sonst auf der Erde. Durch die enge Zusammenarbeit der Wirtschaft mit den großen weltbekannten Forschungseinrichtungen wie den Max-Planck- oder Fraunhofer-Instituten werden aus neuen Ideen schnell weltmarktfähige Produkte.

7. Hoch entwickelte Infrastruktur

Deutschland verfügt über ein dichtes Netz von Autobahnen, Eisenbahnlinien und internationalen Flughäfen. Das garantiert schnelle Verbindungen.  Der Flughafen in Frankfurt ist eine internationale Drehscheibe. Der Hamburger Hafen ist einer der größten Container-Umschlagplätze Europas. Die Kommunikationsinfrastruktur ist im ganzen Land hervorragend ausgebaut.

8. Hohe Rechtssicherheit

Deutschland ist ein moderner Rechtsstaat mit transparenten Regelungen, die für jeden nachvollziehbar sind. Die Vorzüge sind international anerkannt. Das deutsche Rechtssystem ist Vorbild vieler Rechtsordnungen in anderen Ländern. Internationale Studien belegen, dass die deutsche Rechtssicherheit bei Investoren hoch im Kurs steht. Unter allen Staaten rangiert Deutschland danach auf dem vierten Platz der rechtssichersten Länder.

9. Starker Mittelstand

Die deutsche Wirtschaft ist mittelständisch geprägt. 85 Prozent aller Betriebe sind kleine oder mittelgroße Firmen. Dadurch ist die deutsche Wirtschaft sehr flexibel, vielfältig und wettbewerbsfähig. Viele der hoch spezialisierten mittelständischen Unternehmen sind Weltmarktführer in ihrem Bereich, sogenannte "Hidden Champions".

10. Weltbekanntes Markenzeichen

Deutsche Produkte mit dem Gütesiegel "Made in Germany" stehen weltweit für höchste Qualität. Es hat Deutschland zum Waren-exportweltmeister gemacht. Besonders stark sind die Branchen Automobil, Maschinenbau, Elektro und Chemie. Stark im Kommen sind Zukunftsbranchen wie die umweltfreundliche Energieerzeugung oder die Nanotechnologie, in der sich alle zwei Jahre die Zahl der Patentanmeldungen verdoppelt. Ausländische Investoren können von dem Gütesiegel "Made in Germany" profitieren.

Zehn Gründe

German Business Portal

German Business Portal

Das "German Business Portal" bietet Wirtschafts- und Handelsinformationen zu Deutschland (Englisch). 

www.german-business-portal.info

Investmentguide to Germany

Germany Trade and Invest

Investieren Sie in Deutschland - alles was Sie hierzu wissen müssen (Englisch).

Deutsche Exportdatenbank

Deutschland liefert - "Made in Germany". In der Deutschen Exportdatenbank BDI finden Sie alles über deutsche Produkte und Dienstleistungen.

www.deutsche-exportdatenbank.de

iXPOS - Das Außenwirtschaftsportal

In Deutschland fördern über 70 Organisationen deutsche Unternehmen bei ihren Geschäften mit ausländischen Abnehmern. iXPOS hilft, den richtigen Ansprechpartner zu finden. www.ixpos.de

e-trade-center

Das e-trade-center ist eine Kooperationsbörse für internationale Geschäftskontakte.

www.e-trade-center.com

Wer liefert was?

Die Datenbank, mit der Sie Ihren zukünftigen Lieferanten in Deutschland finden können.

www.wlw.de