Brandstelle in Tabgha

Präsident Rivlin besucht Brotvermehrungskirche in Tabgha

Präsident Rivlin hat am 27. August 2015 das Kloster in Tabgha mit der Brotvermehrungskirche am See Genezareth besucht, das im Juni d.J. durch einen Brandanschlag schweren Schaden erlitten hat.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 6. Muslim Jewish Conference im Auswärtigen Amt

Muslim Jewish Conference in Berlin

"Wir reden miteinander, nicht übereinander" – so lautet das Motto der "Muslim Jewish Conference", die am 17. August 2015 im Auswärtigen Amt eröffnet wurde.

Newsletter

Newsletter

Die Deutsche Botschaft bietet einen Newsletter an. Einmal im Monat wollen wir unter anderem anstehende Besuche und Events ankündigen, Sie an interessanten Geschichten aus Deutschland teilhaben lassen, Informationen zu Studienprogrammen in Deutschland liefern und über deutsche Projekte in Israel informieren.

Monika Iwersen und  Mohammad Darawshe

Deutsche Fußballtrikots für das „Soccer for Peace Camp“ in Givat Haviva

Am Mittwoch, den 19.8. findet in Kafr Kara, nahe Givat Haviva, ein Fußballspiel der besonderen Art statt. Für 50 jüdische und 50 arabische Jugendliche dreht sich bei diesem Endspiel alles um das runde Leder.

Fraunhofer und Hebräische Universität entwickeln Alternativen zu Tierversuchen in der Forschung

In der Forschung gibt es zahlreiche Bemühungen, Alternativen zu Tierversuchen zu entwickeln.

Absolventen der International Business School

Doktorandenkonferenz für DAAD-Nachwuchswissenschaftler

Vom 8.-13-Dezember findet in Amsterdam die Doktorandenkonferenz für Nachwuchswissenschaftler an aktuell und ehemals DAAD-geförderten Zentren für Deutschland- und Europastudien statt. Die Konferenz, die alle zwei Jahre stattfindet, wird vom Duitsland Institut Amsterdam organisiert und durchgeführt.

Hörsaal Medizin Leipzig

DAAD-Stipendien für israelische Studierende und WissenschaftlerInnen 2016

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD über 1,9 Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt.

Deutschunterricht für Flüchtlingskinder

Deutsch als Wahlpflichtfach in Israel

Am 8. Juli haben der israelische Erziehungsminister Naftali Bennett, die Geschäftsträgerin der deutschen Botschaft, Monika Iwersen, und der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik, eine gemeinsame Absichtserklärung zur Einrichtung des Faches Deutsch als Fremdsprache an israelischen Schulen unterzeichnet.

Cybersicherheit

Die Vision von der „Smart City“

Die Ben-Gurion-Universität in Beer-Sheva kooperiert mit der Deutschen Telekom auf dem Gebiet der Cybersicherheit.

Theodor Herzl

Deutsch ist eine jüdische Sprache

Die deutschsprachige jüdische Literatur ist zu wertvoll, um ihre Tradition abreissen zu lassen

Flüchtlingslager

Hilfe für Opfer von Menschenhandel

Deutschland stellt dem UNHCR 1.000.000 Euro zur Verfügung um das Projekt „Schutz und humanitäre Hilfe für Opfer von Menschenhandel in den Ländern Sudan, Ägypten und Israel“ zu unterstützen.

Staatsministerin Böhmer

Bilder vom Anderen: Ergebnisse der Deutsch-Israelischen Schulbuchkommission

Staatsministerin Maria Böhmer eröffnete am 23.06. eine deutsch-israelische Veranstaltung des Auswärtigen Amts über die Darstellung des jeweils anderen Landes in Schulbüchern.

MUSICA im Bloomfield Science Museum Jerusalem

Workshops, Präsentationen und Ausstellungen laden Besucher dazu ein, Musikinstrumente auszuprobieren und selbst Exponate zu kreieren. Der deutsche Künstler und Erbauer Michael Badke, Gründer des Mobile Music Museums in Düsseldorf, möchte mit seiner Wanderausstellung Neugier wecken und musikalische Grundlagen fördern. Die Ausstellung läuft vom 18.6. - 8.10.15 im Bloomfield Science Museum Jerusalem.

50 Filme, 50 Jahre, 50 deutsche Regisseure

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum fünfzigjährigen Jubiläum der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen werden an den Cinematheken in Tel Aviv, Jerusalem, Haifa, Sderot und Holon deutsche Filme mit hebräischer Untertitelung von den letzten 50 Jahren gezeigt.

Der Botschafter

Botschafter Clemens von Goetze

Dr. Clemens von Goetze

Reise- und Sicherheitshinweise

Israelische Flaggen

Das Auswärtige Amt unterrichtet Sie über alle wichtigen Informationen zur Einreise. Informationen zur aktuellen Sicherheitslage in Israel finden Sie hier.

Mehr

Working Holiday Programm

Wegbeschreibung

Zwischen der deutschen und der israelischen Regierung wurde eine Visumabsprache unterzeichnet, die es jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren ermöglichen soll, das jeweils andere Land besser kennenzulernen.

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Stipendien in Deutschland

Scholarships in Germany

Du möchtest in Deutschland studieren, weißt aber nicht, wie du das finanzieren sollst? Bei Young Germany stellen wir diesen Monat Stipendien vor, die dir dabei helfen können.