Auswärtiges Amt, Berlin

Israelischer Gesetzentwurf zur nachträglichen Legalisierung von Außenposten im Westjordanland

Zum Gesetzentwurf zur nachträglichen Legalisierung illegaler Außenposten im Westjordanland, der in Kürze in erster Lesung in der Knesset beraten werden soll, erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am 07.12.16:  

Deutsche Sprache – schwere Sprache?

Die Deutsche Botschaft Tel Aviv und das Goethe-Institut haben ein Online-Sprachquiz entwickelt, mit dem Sie austesten können, wie gut Ihre Deutschkenntnisse wirklich sind.

Bundesaußenminister Steinmeier in Griechenland

Dankesworte von Außenminister Frank-Walter Steinmeier anlässlich der Annahme der Ehrenmitgliedschaft in der Jüdischen Gemeinde von Thessaloniki

Mit einer Rede bedankte sich Außenminister Steinmeier für die Ehrenmitgliedschaft in der Jüdischen Gemeinde von Thessaloniki.

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Dr. Clemens von Goetze hält eine Rede

München 1972

Botschafter Clemens von Goetze ehrte gemeinsam mit dem Olympischen Komitee Israels das Gedenken an die ermordeten israelischen Sportler der Olympischen Spiele von München 1972.

Merkel: Antisemitismus und Vorurteile gegenüber anderen Menschen haben in Deutschland keinen Platz

Entschieden gegen Antisemitismus

"Der Kampf gegen Antisemitismus ist unsere gemeinsame staatliche wie bürgerliche Pflicht", sagte Bundeskanzlerin Merkel. Dem oft gesagten "Nie wieder!" müssten auch Taten folgen. Wie das umgesetzt werden kann, ist Thema der Interparlamentarischen Konferenz zur Bekämpfung des Antisemitismus.

Newsletter der Deutschen Botschaft

Fahrräder stehen vor der historischen Häuserzeile am Prinzipalmarkt in Münster

                               

Welche Stadt ist die „Fahrradhauptstadt“ Deutschlands?

Dies und mehr erfahren Sie hier:

Der Botschafter

Botschafter Clemens von Goetze

Dr. Clemens von Goetze

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt.

Wichtiger Hinweis für Besucher der Deutschen Botschaft

Verbotsschilder

Es gelten besondere Sicherheits-bestimmungen für Deutsche Botschaften.       Im Interesse der Sicherheit der Besucher und der Bediensteten der Botschaft werden die Besucher gebeten, folgende Regelungen zu befolgen:

Reise- und Sicherheitshinweise

Israelische Flaggen

Das Auswärtige Amt unterrichtet Sie über alle wichtigen Informationen zur Einreise. Informationen zur aktuellen Sicherheitslage in Israel finden Sie hier.

Mehr