Staatspräsident Reuven Rivlin und Deutscher Botschafter Andreas Michaelis

"Beziehungen haben neue Qualität erreicht"

Der deutsche Botschafter in Israel, Andreas Michaelis, und der israelische Staatspräsident, Reuven Rivlin, gaben gestern den gemeinsamen Startschuss für das Jubiläumsjahr zum fünfzigjährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen. Den Rahmen dafür bildeten die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in der Residenz des Botschafters in Herzlia.

Steinmeier und Kerry gedenken der Opfer der Berliner Mauer

Steinmeier und Kerry gedenken des Mauerfalls

Fast auf den Tag 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer besuchte Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch (22.10.) gemeinsam mit seinem US-amerikanischen Amtskollegen John Kerry die Gedenkstätte Berliner Mauer. Gemeinsam erinnerten die beiden Außenminister an die friedliche Revolution und gedachten der Opfer der Teilung Deutschlands.

Botschafter Michaelis an der Hebräischen Universität

„Eine einzigartige Freundschaft"

Botschafter Andreas Michaelis schreibt anlässlich der aktuellen Debatte „Israelis in Berlin“ in der Zeitung Yedioth Ahronoth.

Anschlag in Jerusalem

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Jerusalem

Das Auswärtige Amt verurteilt den Anschlag in Jerusalem, bei dem ein Autofahrer sein Fahrzeug in eine Menschenmenge steuerte und dabei ein drei Monate altes Kind getötet und zahlreiche Menschen verletzt wurden.

Exzellente Forschung: ein hochmodernes Mikroskop

Auf den Spuren gemeinsamer Forschung

Die deutsch-israelischen Beziehungen in den Geisteswissenschaften stehen im Fokus eines neuen Forschungsprojekts zwischen Israel und Deutschland.

Johannes Rau Stipendiaten 2014 vor der Abreise nach Deutschland

Ab nach Deutschland mit einem Rau-Stipendium

Für 20 Schüler aus ganz Israel ging die Reise Anfang Oktober los ! In einem intensiven Auswahlverfahren an der deutschen Botschaft Tel Aviv haben die Jugendlichen ein Rau-Stipendium gewonnen. Sie reisten für zwölf Tage nach Deutschland.

Siedlungsbaupläne Givat Hamatos

Auswärtiges Amt besorgt über Siedlungsbaupläne in Ost-Jerusalem

Das Auswärtige Amt zeigt sich über die Veröffentlichung des Bauplans 14295 durch die israelische Regierung, der Ausschreibungen für den Bau von 2610 Wohneinheiten in der Siedlung Givat Hamatos A ermöglicht, besorgt.

Bundesaußenminister Steinmeier überreicht das Bundesverdienstkreuz an Elie Wiesel

Unermüdlicher Einsatz für Erinnerung an die Shoah

Aussenminister Frank-Walter Steinmeier hat den US-amerikanischen Autor, Aktivisten und Holocaust-Überlebenden Elie Wiesel mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern ausgezeichnet.

Teilnehmer an der Kundgebung gegen Judenhass

"Jüdisches Leben gehört zu uns"

Auf einer Kundgebung des Zentralrats der Juden in Berlin hat Bundeskanzlerin Merkel jede Form von Judenfeindlichkeit auf das Schärfste verurteilt. Diskriminierung und Ausgrenzung dürften in Deutschland keinen Platz haben. Jüdisches Leben sei Teil unserer Identität und Kultur.

Hörsaal Medizin Leipzig

DAAD Stipendien

Der Deutsche Akademische Austauschdienst, DAAD, richtet sich an alle, die an einem Studium oder Forschungsaufenthalt in Deutschland interessiert sind. Für das Studienjahr 2015/16 bietet DAAD eine Vielzahl von Stipendien an.
Einsendeschluss für alle Stipendien außer Sprachstipendien ist der 31.10.2014 und für Sprachstipendien ist es der 31.12.2014

Weitere Informationen zur Bewerbung

Stolpersteine

Stolpersteine

Zehntausende von Stolpersteinen hat der Künstler Gunter Demnig schon verlegt – überall dort, wo Menschen lebten, die von den Nazi vertrieben und ermordet wurden. Die Steine erinnern an ihre Geschichte und sind ein wichtiges Zeichen für ihre Nachfahren.

Alumniportal

Alumni-Portal des DAAD

Mehr als 100.000 Mitglieder aus 190 Ländern haben sich bis heute auf dem Alumniportal Deutschland angemeldet. Das Portal richtet sich an Deutschland-Alumni, also Menschen aus aller Welt, die in Deutschland studiert, geforscht oder gearbeitet haben oder die an einer deutschen Einrichtung im Ausland aus- oder weitergebildet wurden.

Mauerfragment heute

Als die Mauer errichtet wurde

Menschen in ganz Deutschland feiern 2014 den 25. Jahrestag des Mauerfalls. 28 Jahre lang teilte die Mauer das Land, trennte Familien und Freunde, zerstörte Lebenswege – und forderte zahlreiche Menschenleben. Begonnen wurde mit dem Bau der Mauer vor 53 Jahren.

Review2014

Reden Sie mit: Außenpolitik - Weiter Denken

Reden Sie mit - über die Rolle Deutschlands in der heutigen Welt, über die Bedeutung, die Ziele und Instrumente unserer Außenpolitik, über das Maß unserer Verantwortung und die Grenzen unserer Leistungsfähigkeit. Auf unserer neuen Webseite Außenpolitik Weiter Denken.

Zweite Ausschreibung für Projektjahr 2015

Im Jahr 2015 begehen Deutschland und Israel das 50-jährige Jubiläum der Aufnahme ihrer diplomatischen Beziehungen. Die zweite Ausschreibungsrunde für das Projektjahr 2015 hat begonnen. Einsendeschluß ist der 14. November 2014 und das Ergebnis dieser zweiten Ausschreibungsrunde wird Mitte Februar 2015 mitgeteilt.
Weitere Informationen auf den Seiten des Goethe Institutes

Reise- und Sicherheitshinweise

Israelische Flaggen

Das Auswärtige Amt unterrichtet Sie über alle wichtigen Informationen zur Einreise. Informationen zur aktuellen Sicherheitslage in Israel finden Sie hier.

Mehr

Working Holiday Programm

Wegbeschreibung

Zwischen der deutschen und der israelischen Regierung wurde eine Visumabsprache unterzeichnet, die es jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren ermöglichen soll, das jeweils andere Land besser kennenzulernen.

Studienprogramme und Stipendien

Universität

Eine Vielzahl von Organisationen und Institutionen bieten Stipendien und Austauschprogramme für Schüler und Studenten an.

Terminvergabe im Konsulat

Terminvergabe